Der beste Tipp 2020

Der beste Tipp, den Kev je bekam: Die Bühne ist keine Therapiesitzung und das Publikum nicht dein Freund. Die wollen von dir unterhalten werden. Die wollen nichts von dir wissen, wollen dir nicht helfen. Sie wollen nicht mal, dass du dein Bestes gibst, große Kunst oder so etwas. Die Leute wollen einfach nur, dass du sie ablenkst. Was, fragte Kev sich eines Tages, ist der Unterschied zwischen mir, dem Mann auf der Bühne, und Lou, dem Mann, der das Bier verkaufte. Ich mache mir nichts ...

4. Adventskalendertürchen: Wo Träume gemacht werden

„Du stehst dir nur selbst im Weg“, sagte Orloff. Und natürlich hatte er Recht. Aber die Lösung auszusprechen war etwas völlig Anderes als nach ihr zu handeln. Im Radio beendete der Sprecher den Verkehrsfunk und als erstes Lied nach der vollen Stunde setzte „Unchained Melody“ ein. Jeff schauerte es und er dachte: wenn Liz nur nie gesagt hätte, was sie für ihn empfand. Und warum ausgerechnet in dieser Zeit? Warum ausgerechnet jetzt, wo ausnahmsweise alles gut lief? „Weil du es ...

Das hohe Gras

Es kamen alle zusammen
Folgten der Werbung
Heut könnte der Himmel endlich
Über aller Köpfe
Platzen
Es strahlten Leuchtreklamen
Von Raketen gezeichnet
Ins Nächtliche wie heilige Sterne
Oh kommet ihr Hirten der
Welt
Es begrüßten die Salven
Die menschliche Menge
Ein jedes geschossene Wort
Traf feierlich mittig ins
Herz
Es war erhaben die Stimmung
Höret die Botschaft des Herrn
Ist eingezogen ins heilige
Land aller Welt, er spannt das
Firmament
Das hohe Gras überzeichnet die Spuren
Das Salz krustet ...

Erster Advent – Neuanfang

Wer an der Vergangenheit leidet, ist handlungsunfähig.

Das hatte Helge ihm auf die erste Seite des Buches geschrieben. Überreicht hatte er es mit den einfachen Worten: „Herzlichen Glückwunsch“.

Nolte blätterte etwas unschlüssig darin. Es war ein Buch, wie er es garantiert nie selbst gekauft hätte. Aber er wusste, wie das Geschenk gemeint war. Helge und er waren dabei, sich von der Zeit in zwei verschiedene Richtungen trennen zu lassen.

Als ob das Leben ein Fluss wäre und ein großer ...